0
header
0

Octocopter – Für alle die es gerne „ groß“ mögen

Octocopter – Für alle die es gerne „ groß“ mögen

Wer mit einem Octocopter liebäugelt, der interessiert sich für nichts anderes als für die derzeit größe Drohne für den privaten Gebrauch, die es derzeit am Markt gibt. Diese Art der Drohnen verfügen über 8 Motoren und sind in der Lage selbst schwere Lasten zu transportieren. Daher eignen sich Octocopter auch besonders für Aufnahmen mit hochwertigem Kamera- beziehungsweise Filmequipment.

Octocopter kaufen – Vorher sollten Erfahrungen gesammelt werden

Vom Prinzip her ähneln die Qctocopter den Hexacoptern – allerdings mit einem offensichtlichen Unterschied- Octocopter sind deutlich größer. Durch die beiden zusätzlichen Motoren erhalten die Octocopter noch einmal mehr Schubkraft, wodurch sie in der Lage sind auch schweres Gerät zu transportieren. Durch die höhere Rotorenanzahl des Octocopters weist dieser sehr gute Flugeigenschaften auf und auch die Gefahr von etwaigen Abstürzen wird noch einmal deutlich minimiert.

Sicherlich ist es nicht übertrieben, wenn wir an dieser Stelle schreiben das man mit einem Octocopter ein beeindruckendes Flugerlebnis erzielt, Darüber hinaus verfügen sie über einige technische Raffinessen – ein großer Nachteil ist allerdings die Preisfrage. Denn Octocopter sind in aller Regel nicht gerade günstig in der Anschaffung. Wer sich dennoch zu einem Kauf entschließt der hält in Kürze ein wunderschönes und technisch hoch entwickeltes „Gerät“ in den Händen.

Der Kauf eines solchen Flugobjekts lohnt sich aber wirklich erst dann wenn man schon einiges an Erfahrung gesammelt hat und mit dem Octocopter mehr anstellen möchte als ihn nur über ein paar Felder fliegen zu lassen.

Wer ein Octocopter erwirbt dem stehen Tür und Tor zur Welt der professionellen Video- und Fotografie offen. Wer schon immer mal beeindruckende Landschaftsaufnahmen machen möchte und schon einige Erfahrung im Umgang mit Drohnen und dem kompletten Equipment gesammelt hat, für den stellt der Kauf eines Octocopters noch einmal eine enorme Steigerung dar. Wer allerdings noch gar keine oder nur sehr wenig Erfahrung im Umgang mit Drohnen hat, der sollte es zuerst mit einer kleineren Variante versuchen und sich langsam an größere Modelle vorwagen.